Tag: Kongenitales Vestibularsyndrom

Hundekrankheiten Lexikon: Kongenitales Vestibularsyndrom

Hundekrankheiten Lexikon:  Kongenitales Vestibularsyndrom Das Kongenitale Vestibularsyndrom (auch Kongenitales Vestibulärsyndrom) ist eine seltene Erbkrankheit bei Hunden und Katzen infolge einer Fehlbildung des Gleichgewichtsorgans im Innenohr. Sie äußert sich in Kopfschiefhaltung, Koordinationsstörungen und häufig auch Taubheit. Vorkommen und Ursachen: Das Kongenitale Vestibularsyndrom tritt bei einigen Rassen gehäuft auf. Vermutet wird ein autosomal-rezessiver Erbgang. Bei Hunden sind …

Continue reading